Lösungen für Wohnen und Pflege

Lösungen für Wohnen und Pflege

Das Management der Plattform „Living Lab“ erfüllt Aufgaben, die von keinem der Beteiligten allein und in der Systematik erfüllt werden können:

  • Ideen-Mining
  • Analyse und Operationalisierung von Ideen und Fragestellungen
  • Matching von multidisziplinären Projektteams
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Projektplänen
  • Unterstützung bei der Suche nach Fördergebern
  • Evaluation und Dokumentation

So entstehen aus komplexen Aufgabenstellungen und ersten Lösungsideen innovative Produkte oder attraktive neue Dienstleistungen für die Bevölkerung. Dabei kann die Neuerung ebenso eine Prozessoptimierung darstellen oder sich auf eine allgemeine Verbesserung von Arbeitsbedingungen beziehen.

Ein weiterer Mehrwert für alle Beteiligten besteht in den Publikationen über die erfolgten Innovationen sowie das Marketing für die entsprechenden Kompetenzteams am Standort Osnabrück.Die Arbeitsweise ist mehr als die klassische Transferarbeit zwischen wissenschaftlicher Forschung und praktischer Anwendung. Diese ließe sich i.d.R. weder von Hochschulen noch von kleinen und mittleren Unternehmen finanzieren.

Das Living Lab leistet schließlich positive Beiträge zur Hochschulentwicklung (Gesundheitscampus) und zur regionalen Beschäftigung in den Bereichen Planen und Bauen, Haustechnik, haushaltsnahe Dienste und Pflege.

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES